ŽFBH INFO - Tagesbericht

Aktuelle 

 Vorherige

 Broj 18 Broj 17
 
Marketing - Neue Dienstleistungen PDF Drucken E-Mail

 

 

BH RAIL SERVICE 

Mit dem neuen Fahrplan 2006/2007 bieten die Eisenbahn der Föderation von BuH, Slowenische Eisenbahn, Kroatische Eisenbahn und Eisenbahn der Republika Srpska neuen Service an, der einen schnelleren, vertraulicheren und qualitativeren Gütertransport ermöglicht. 
BH Rail Service  ist ein direkter Lastzug mit täglicher Verbindgung zwischen den Haltestellen in Sarajewo, Teretna und Leibach Zalog mit Zwischenhaltestellen in Zagreb, Novi Grad, Prijedor, Banja Luka, Doboj, Maglaj und Zenica. Alle aufgeführten Bahnhöfe erreicht der Zug innerhalb von 24 Stunden und die anderen Haltestellen in Bosnien und Herzegowina innerhalb des nächsten Tages. Der Zug dient zum Transport von Wagensendungen im klassischen und kombinierten Transport, sowohl zwischen Bosnien und Herzegowina und Slowenien als auch für den Transit der Sendungen für und aus den Staaten des West- und Zentraleuropas. Der direkte Lastzug ist das Ergebnis einer guten geschäftlichen Zusammenarbeit dieser vier Eisenbahnen, die sich dafür einsetzen, die beste Qualität der Dienstleitung des Gütertransports mit einer
kontinuierlichen Verfolgung des Zuges durch das Informationssystem zu erbringen. Ausserdem ist ein konkurrenzfähiges Angebot, welches vor allem an den Endkunden angepasst wird, vorgesehen.

VORTEILE VON BH RAIL SERVICE 

  • regelmäßige Verbindung zwischen Sarajewo und Leibach
  • zuverlässige Einhaltung der Transportfrist
  • Qualität der Dienstleistung und Konkurrenzfähigkeit
  • Zuverlässigkeit und Pünktlichkeit
  • Möglichkeit der Lieferung der Sendung an den Endkunden
  • eine Stelle für alle Fragen zum Transport
  • schnellerer Wagenbetrieb

Die ganze Region, die durch diese vier Eisenbahnen gedeckt wird, ist über den Bahnhof Leibach Zalog mit den Zentren in Zentral- und Westeuropa verbunden: Graz, Villach, München, Wien, Buchs, Bologne, Milano. Über den Bahnhof in Zagreb wird eine Verbindung zu den Zentren in der Tscheschei, Slowakei und Ungarn realisiert. Über die Haltestellen, die im Fahrplan vorgesehen sind, ist ganz Bosnien und Herzegowina einschliesslich Republika Srpska verbunden.

 
< zurück   weiter >
Diese Webseite ist für die Auflösung 1280x1024 angepasst, IE 7