ŽFBH INFO - Tagesbericht

Aktuelle 

 Vorherige

 Broj 18 Broj 17
 
Marketing - Grundsätze und Prinzipien von Vereinbarungen PDF Drucken E-Mail

 

 

Vereinbarungen 

 

- Bei Gütertransportvereinbarungen auf den Eisenbahnstrecken der Föderation von BuH (ŽFBH) und als Grundlage für die Ausarbeitung der Angebote zum Transport dient Telemeter (für die Festlegung tariflicher Abstände) und DB (Deutschland)
    Cargo Tarif für den Güterverkehr mit Preisliste.

 

- Transportverträge werden in der Regel wie Jahresverträge abgeschlossen .

 

- Gelegentlich werden auch eimalige Verträge abgeschlossen, deren Gültigkeit mit der Beendigung des Transports der vereinbarten Menge und Bezahlung der geleisteten Dienstleistung aufhört.

 

- Transportpreise im entitätsübergreifenden Verkehr (einheimischen und internationalen) werden laut dem um 50 % reduzierten DB Cargo Tarif und für die kommerzielle Begünstigung vergeben und alles im Einklang mit der geltenden Verordnung zur Kostenabrechnung der Transportsendungen im internationalen Verkehr, Verordnung KP Nr. 400/03 und Verordnung über die Abrechnung der Sendungen im entitätsübergreifenden Verkehr, Verordnung 417/99 (Anlage 1) .

 

- Abrechnung der Abgeltung für die Nebendienstleistungen erfolgt laut dem ŽFBH Tarif (Eisenbahn der Föderation von BuH) in Bezug auf den Transport von Sachen.

        

-Konkurrenz auf dem Markt der Transportdienstleistungen und Warenmenge, die transnportiert werden, können auch zur Ermäßigung des Preistarifes führen

.
 
< zurück   weiter >
Diese Webseite ist für die Auflösung 1280x1024 angepasst, IE 7