ŽFBH INFO - Tagesbericht

Aktuelle 

 Vorherige

 Broj 18 Broj 17
 
Güterverkehr - Güterwagen PDF Drucken E-Mail

 

GÜTERWAGEN DER ŽFBH

 

OFFENE WAGEN

 

 

Serie Eas - z

 

 

 

 

 

Wagen der Serie Eas-z ist ein vierachsiger offener Wagen für den Transport der Güter, die  von Außeneinwirkungen nicht geschützt werden müssen. Die hohen Seitenwände formen einen großen Laderaum, so dass der Wagen für den Transport der Güter, die ein großes spezifisches Volumen haben, geeignet ist.

 

 


  • Die Länge über die Stoßstange Lpo 14040 mm
  • Gesamthöhe Hmax 3390 mm
  • Durschnittliche Eigenmasse 22 t
  • Wagentragfähigkeit 58 t
  • Innenfläche 35.5 m 2
  • Innenvolumen 72 m 3

 

 

 

 

 

 

GESCHLOSSENE WAGEN

 

 

Serie Gbs - z

 

 

 

 

 

Wagen der Serie Gbs-z ist ein zweiachsiger geschlossener Wagen für den Transport verschiedener verpackter oder unverpackter Güter, vor allem aber derjenigen Güter, die von Außeneinwirkungen oder unberechtigten Zugang geschützt werden müssen.

 

 

  • Die Länge über die Stoßstange Lpo 14020 mm
  • Gesamthöhe Hmax 4050 mm
  • Durchschnittliche Eigenmasse 14 t
  • Wagentragfähigkeit 26 t
  • Innenfläche 33 m 2
  • Innenvolumen 80 m 3

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Serie Gas - z

 

 

 

 

 

Wagen der Serie Gas-z ist ein vierachsiger geschlossener Wagen für den Transport verschiedener verpackter und unverpackter Güter, vor allem aber derjenigen Güter, die von Außeneinwirkungen oder unberechtigten Zugang geschützt werden muessen. In den oberen Teil der Seitenverkleidung wurden acht Öffnungen eingebaut, die von außen durch Deckeln und von innen durch Gitter oder Galousinen geschützt sind. Durch das Herablassen der Deckel wird die Durchlüftung des Wageninnenraums ermöglicht.

 

 


  • Länge über die Stoßstange Lpo 16520 mm
  • Gesamthöhe Hmax 4050 mm
  • Durchschnittliche Eigenmasse 22.5 t
  • Wagentragfähigkeit 57.5 t
  • Innenfläche 40 m 2
  • Innenvolumen 105 m 3

 

 

 

 

 

 

 

    Serie Habis
    

Wagen der Serie Habis ist ein vierachsiger geschlossener Wagen für den Transport von Gütern, die von Außeneinwirkungen geschützt werden müssen und keine Lüftung brauchen. Durch das Öffnen der Seitenwandschiebetür wird der Zugang zum Laderaum frei und zwar entlang der gesamten Höhe des Wagens und bis zur Hälfte seiner Länge. Dies erleichtert die mechanische Verladung der Güter auf den Paletten mit Hilfe des Gabelstaplers wobei keine Laderampe nötig ist.


  • Länge über die Stoßstange Lpo 22130 mm
  • Gesamthöhe Hmax 4200 mm
  • Durchschnittliche Eigenmasse 29.3 t
  • Wagentragfähigkeit 50.7 t
  • Innenfläche 58 m 2
  • Innenvolumen 150 m 3
   
    

 

 

 

Serie Hbis - z

   

 

 

 

 

Wagen der Serie Hbis-z ist ein zweiachsiger geschlossener Wagen für den Transport verschiedener verpackter und unverpackter Güter, Güter, die in Form von Palletten verpackt sind und vor allem der Güter, die von Außeneinwirkungen oder unberechtigten Zugang geschützt werden müssen. Durch das Öffnen der Seitenwandschiebetür wird der Zugang zum Laderaum frei und zwar entlang der gesamten Höhe des Wagens und bis zur Hälfte seiner Länge. Dies ermöglicht, die Verladungsmechanik auch in einem größeren Maß zu benutzen, als es der Fall bei Wagen der Serie G ist.

 

 


  • Länge über die Stoßstange Lpo 14020 mm
  • Gesamthöhe Hmax 4270 mm
  • Durchschnittliche Eigenmasse 15 t
  • Wagentragfähigkeit 25 t
  • Innenfläche 37 m 2
  • Innenvolumen 93 m 3

 

 

 

 

 

 

 

 

 

   Serie Tadns - z
    

Wagen der Serie Tadns-z ist ein vierachsiger Wagen mit Schiebedach, der für den Tranport von zerstreuten Güter bestimmt ist, deren Granulation 1 bis 50 mm beträgt und der Beschützung von Außeneinwirkungen bedarf. Die Güter werden entladen mit Hilfe der Gravitation in den Ablassstützleisten durch die Öffnungen auf den Seiten. Diese Öffnungen werden einzeln von der Platform an der Vorderseite des Wagens geöffnet und geschlossen. Da befindet sich auch das Mechanismus zum Öffnen und Schliessen des Daches.

 

  • Länge über die Stoßstange Lpo 21640 mm
  • Gesamthöhe Hmax  4200 mm
  • Durchschnittliche Eigenmasse 28.3 t
  • Wagentragfähigkeit 61.7 t
  • Volumen des Güterraumes 85 m 3
   
    

 

 

 

Serie Tds - z

 

 

 

 

 

 

 

 

Wagen der Serie Tds-z ist ein zweiachsiger Wagen mit Schiebedach, der für den Tranport von zerstreuten Güter, die keine scharfen Kanten haben, bestimmt ist. Unter zerstreuten Gütern sind Getreiden, Kunstdünger und andere zu verstehen, deren Granulation 1 bis 50 mm beträgt und der Beschützung von Außeneinwirkungen bedarf. Die Güter werden in Boxen,  Plateauen oder Aufzügen entladen und zwar mit Hilfe der Gravitation in den Ablassstützleisten durch das halbwegs oder vollständige Öffnen einer Öffnung auf einer oder beiden Seiten.

 

 


  • Länge über die Stoßstange Lpo 14020 mm
  • Gesamthöhe Hmax  3800 mm
  • Durchschnittliche Eigenmasse 15 t
  • Wagentragfähigkeit 21 t
  • Volumen des Güterraumes 76 m 3

 

 

  

 

 

 

 

PLATEAUWAGEN

 

 

Serie Rgs - z

 

 

 

 

 

Wagen der Serie Rgs-z ist ein vierachsiger PlateauWagen für den Transport von Containern und verschiedener verpackter Güter oder Stückgüter, die keiner Beschützung von Außeneinwirkungen bedürfen. Der Laderaum ist durch niedrige Stirnseiten und Seitensäulen abgegrenzt. Der Boden ist teils aus Holz und teils aus Stahl. Auf den Wagenen der Serie Rgs-z ist es möglich, die Wagendecke zu benutzen.

 

 


  • Länge über die Stoßstange Lpo 20740 mm
  • Gesamthöhe Hmax  2565 mm
  • Durchschnittliche Eigenmasse 23 t
  • Wagentragfähigkeit 57 t
  • Wagenfläche 53 m 2

 

 

  

 

 

 

 

 

 

 

Serie Smmps - tz

 

 

 

 

 

Wagen der Serie Smmps - tz ist ein vierachsiger PlateauWagen für den Transport von schweren Gütereinheiten, besonders schweren Fahrzeugen, Maschinen oder Kampfwagen auf den Rädern oder Raupenfahrzeugen. Auf diesem Wagen ist es möglich, auch kurze Güter großer Einzelmasse zu transportieren. In den Boden sind Haken für die Annahme der Schnürmittel angebracht. Auf den Wagenen der Serie Smmps- tz ist es möglich, die Wagendecken zu benutzen.

 

 


  • Länge über die Stoßstange Lpo 12240 mm
  • Gesamthöhe Hmax  1760 mm
  • Durchschnittliche Eigenmasse 20.5 t
  • Wagentragfähigkeit 59.5 t
  • Plateaufläche 34 m 2

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Serie Laekks - z

 

 

 

 

 

Wagen der Serie Laekks ist ein vierachsiger PlateauWagen für den Transport von Fahrzeugen.

 

 


  • Länge über die Stoßstange Lpo 24840 mm
  • Plattformanzahl 2 
  • Gesamthöhe Hmax  2730 mm
  • Genehmigte Ladehöhe 1500 mm
  • Durchschnittliche Eigenmasse 21.5 t
  • Wagentragfähigkeit 20 t 
  • Plateaufläche 34 m 2

 

 

 

 

 

 

 

WAGENZISTERNEN

 

 

Serie Uacs - z 

 

 

 

 

 

Wagen der Serie Uacs-z ist ein vierachsiger Wagen für den Transport von pulvrigen und körnigen Gütern, wie z.B. Zement, Kalt, Soda und anderen, deren Granulation bis zu 5,0 mm beträgt. Die Güter werden in den Metallbehälter über die Spitzenöffnungen aufgeladen. Entladung erfolgt mit Hilfe von kompriminierter Luft, deren Arbeitsdruck 2,5 Bar beträgt. Die Anweisungen für die Handhabung sind auf dem Wagen aufgeschrieben.

 

 


  • Länge über die Stoßstange Lpo 14890 mm
  • Gesamthöhe Hmax  4275 mm
  • Durchschnittliche Eigenmasse 23.5 t
  • Wagentragfähigkeit 56.5 t
  • Volumen des Laderaumes 60 m 3

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Serie Zaes - z 

 

 

 

 

 

Wagen der Serie Zaes-z ist eine vierachsige Wagenzisterne für den Transport von Flüssigkeiten, in erster Linie dichter Flüssigkeiten, die erwärmt werden müssen, um das Entladen zu erleichtern. Deshalb ist die Wagenzisterne dieser Serie mit einer Dampferwärmungsanlage ausgestattet. Die Flüssigkeit wird in den Behälter durch die obere Öffnung eingetankt und aus dem Behälter durch das Öffnen der Seitenwandaußenventile wieder ausgetankt. Auf dem Wagen ist ein Schild angebracht. Diesem ist zu entnehmen, für welche Art von Flüssigkeit der Wagen bestimmt ist.

 

 


  • Länge über die Stoßstange Lpo 13240 mm
  • Gesamthöhe Hmax  4260 mm
  • Durchschnittliche Eigenmasse 24 t
  • Wagentragfähigkeit 56  t
  • Volumen des Laderaumes 60 m 3

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Serie Zas - z

 

 

 

 

 

Wagen der Serie Zas-z ist eine vierachsige Wagenzisterne für den Transport von Flüssigkeiten (z.b. einfache Ölderivate) und in erster Linie verschiedenen Benzinarten. Die Flüssigkeit wird in den Behälter durch die Öffnung von oben eingetankt und aus dem Behälter durch das Öffnen der Seitenwandaußenventile ausgetankt. Auf dem Wagen ist ein Schild angebracht. Diesem ist zu entnehmen, für welche Art von Flüssigkeit der Wagen bestimmt ist.

 

 


  • Länge über die Stoßstange Lpo 14400 mm
  • Gesamthöhe Hmax 4260 mm
  • Durchschnittliche Eigenmasse 22.5 t
  • Wagentragfähigkeit 57.5 t
  • Volumen des Laderaumes 77 m 3

 

 

 
< zurück   weiter >
Diese Webseite ist für die Auflösung 1280x1024 angepasst, IE 7